Liebe Wirtschaftsjuniorinnen und -junioren,
liebe Freundinnen und Freunde,
liebe Gäste,

die Frustration, dass auf die bis dato bereits zwei Jahre andauernde COVID-19-Pandemie nun gleich die nächste schwere Krise durch den russischen Angriffskrieg folgt, zehrt sicher an den meisten von uns. Wir stellen uns in unserer neuen Ausgabe der JuniorNOTES, dem Mitgliedsmagazin der Wirtschaftsjunioren NRW, daher die Frage, ob man da überhaupt noch Lust auf Zukunft hat und begeben uns auf die Suche nach Chancen für unsere Gesellschaft und die junge Wirtschaft in NRW.

Wie sieht die Arbeitswelt der Zukunft aus?
Wie steht es um die Suche nach einem/r Unternehmensnachfolger/in?
Schaffen unsere Infrastrukturen den Schritt ins 21. Jahrhundert?

Bei unserem Blick in die Zukunft geht es für uns als Wirtschaftsjunior/innen nicht ausschließlich um sicherlich grundlegende Forderungen nach einem umfassenden Breitbandausbau, dem Fortschritt bei der Digitalisierung sowie dem nachhaltigen Wirtschaften – es geht bei der Frage nach unserer Vorstellung von einer aussichtsreichen Zukunft auch um die aktive Mitgestaltung von Gesellschaft, um Solidarität und Integration.

Packen wir es gemeinsam an!
Wir wünschen Euch viel Freude beim Lesen.

Hier geht es direkt zur Online-Ausgabe

Eure Anna Maria Simon
Landesvorsitzende WJ NRW