Loading...

ABSAGE der Delegiertenversammlung am 04. April 2020

Aufgrund der Infektionswelle mit dem „Corona-Virus Sars-CoV-2“ und des hohen Ansteckungsrisikos haben wir uns nach langen Beratungen dazu entschieden,  die Frühjahrsdelegiertenversammlung, die für den 4. April in Bayreuth angesetzt war, abzusagen. Eure Sicherheit und Gesundheit haben für uns höchste Priorität; es ist auch Teil unserer gesellschaftlichen Verantwortung, die Verbreitung von Corona nicht zu verstärken. Wir wissen, dass viele Reisen bereits geplant waren und bedauern dies!

Wir beobachten die Entwicklungen genau und werden Euch wieder informieren, sobald eine realistische Planung möglich ist. Zur nächsten Delegiertenversammlung werden wir dann fristgerecht erneut einladen.

Wir danken Euch für Euer Verständnis. Insbesondere bedanken wir uns auch bei dem Kreis Bayreuth für die Kooperation. Der Kreis hat sich in dieser schwierigen Phase mit großer Transparenz und ausgesprochenem Verantwortungsbewusstsein engagiert.

Herzliche Juniorengrüße & Euch allen Gesundheit

Sebastian Döberl                                                        
Bundesvorsitzender 2020                                        
Wirtschaftsjunioren Deutschland

Laura Jorde
Bundesgeschäftsführerin
Wirtschaftsjunioren Deutschland

Von | 2020-03-12T12:44:54+01:00 12. März 2020|Kategorien: Allgemein|Tags: |0 Comments