Loading...

Kinder der WJ Lüdenscheid kreativ im Kunstprojekt Scheuerpfähle von VAKT

Die kreativ bemalten Friedenstauben als ein Ergebnis der gemeinsamen WJ-Aktion bei VAKT.

Kinder der WJ Lüdenscheid kreativ im Kunstprojekt Scheuerpfähle von VAKT

Der Verein Wirtschaftsjunioren Lüdenscheid e.V. hat kürzlich entschieden, die Schirmherrschaft für das Kunstprojekt „Scheuerpfähle für das Volmetal“ des Kunstvereins VAKT (Verein Aktion Kunst Treff e.V.) aus Halver zu übernehmen. Bis 2020 sollen entlang des Wanderwegs X20 von Meinerzhagen bis nach Schalksmühle sogenannte Scheuerpfähle aufgestellt werden. Die Pfähle selbst werden von Künstlern entworfen, durch eine Jury ausgewählt und dann durch den Künstler erstellt und platziert. Der erste Pfahl wurde bereits an der Heesfelder Mühle in Halver im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung aufgestellt.
Für den Schirmherrn des Projektes war es für die Wirtschaftsjunioren Lüdenscheid schnell auch klar, in Kooperation mit den Künstlern von VAKT einen eigenen Scheuerpfahl zu gestalten. Bei die Gestaltung des Pfahles haben die jungen Unternehmer und Führungskräfte auf die Kreativität ihres Nachwuchses zurückgegriffen.
So bemalten kürzlich an einem Sonntagmorgen, 11 Kinder im Alter von 4 – 11 Jahren im Atelier von VAKT in Halver 20 Friedenstauben aus Stahl. Diese Friedenstauben werden nun an einem Scheuerpfahl befestigt. Aufgestellt werden soll der Pfahl am Anfang des Höhenflug-Wanderweges in Meinerzhagen. Ziel der Wirtschaftsjunioren ist es, die eigenen Mitglieder mit Ihren Familien in die Natur zu locken. Fragen oder Anregungen zum Projekt können gerne an die Betreuenden Mitglieder Reinhold Berlin und Maurice Dietrich gerichtet werden.

Kinder der WJ Lüdenscheid kreativ im Kunstprojekt Scheuerpfähle von VAKT
Einige der jungen Kreativen der WJ Lüdenscheid bei der Entwurfsarbeit.

Lüdenscheid im Juli 2019
Text: WJL, Lüdenscheid
Bilder: WJL, Lüdenscheid
Von | 2019-07-23T12:18:25+02:00 23. Juli 2019|Kategorien: Allgemein|Tags: |0 Comments