Gründerturbo

//Gründerturbo

Gründerturbo

Gründerturbo – WJ Lüdenscheid laden zum Wettbewerb für junge Menschen mit Ideen ein

Der Verein Wirtschaftsjunioren Lüdenscheid e.V. (WJL) schreibt einen Wettbewerb für junge Gründer und Unternehmer aus. Dabei muss das Unternehmen selbst noch nicht offiziell gegründet sein: Gegenstand des Wettbewerbs ist zunächst erst einmal nur die Geschäftsidee und deren Umsetzbarkeit.

An jedem Tag wird mindestens eine neue Geschäftsidee geboren, aber nur ein Bruchteil davon wird auch wirklich umgesetzt. Das wollen wir ändern. Wir, das sind die Wirtschaftsjunioren Lüdenscheid – selbst Unternehmer und Mitarbeiter in Führungspositionen. Wir helfen denjenigen, die eine Geschäftsidee entwickelt haben und umsetzen wollen – auch mit dem Ziel, unsere Region in der Zukunft noch wettbewerbsfähiger zu machen! Damit realisieren die Wirtschaftsjunioren Lüdenscheid ein Projekt, das beim befreundeten Schwesterverein Wirtschaftsjunioren Aschaffenburg seit einigen Jahren erfolgreich läuft.

Der Gründerturbo selbst ist ein Wettbewerb in Verbindung mit einem Coaching. Sein Ziel ist es, die Teilnehmenden nicht nur zu bewerten, sondern auch mit wertvollen Tipps auszustatten und Begleitung anzubieten. Auf die Siegerinnen und Sieger warten daher nicht nur Geld- und Sachpreise, sondern auch ein Team aus Mentoren und Coaches, das sie bei der Umsetzung ihrer Geschäftsidee unterstützen wird.

Die Zielgruppe sind junge Menschen ab 18 Jahren – idealerweise Schulabgänger, Auszubildende, Studenten und Berufsanfänger aus unserer Region, die noch kein eigenes Unternehmen haben oder deren Geschäftsidee seit maximal 24 Monaten in einem Unternehmen existiert. Zudem muss sich der Wohn- oder Unternehmenssitz der Bewerber/innen im WJL-Kreis (Halver, Herscheid, Kierspe, Lüdenscheid, Meinerzhagen und Schalksmühle) oder in einem der angrenzenden Wirtschaftsjuniorenkreise befinden. Die Bewerbungsfrist endet am
15. September 2019.

Weitere Informationen zum Gründerturbo und zur Bewerbung finden sich hier auf der Webseite der WJL unter https://www.wjl.de/projekte/.

Von | 2019-07-13T07:53:08+02:00 13. Juli 2019|Kategorien: Allgemein|0 Comments