Loading...

Wirtschaftsjunioren besuchen den Coworking Space Humboldt4C in Lüdenscheid

Mitglieder von Wirtschaftsjunioren und Wirtschaftskreis Lüdenscheid bei Ihrem Besuch in der Lüdenscheider Humboldt4C Coworking GmbH. Geschäftsführender Gesellschafter Jens Braeuker (1. Reihe, 2. v. l.), Juniorensprecher Sebastian Düvel (2. Reihe, 2. v. L.).

Wirtschaftsjunioren besuchen den Coworking Space Humboldt4C in Lüdenscheid

Im Rahmen ihres jüngsten Juniorenabends besuchten die Mitglieder der Vereine Wirtschaftsjunioren Lüdenscheid e.V. und Wirtschaftskreis Lüdenscheid die Humboldt4C Coworking GmbH. Wirtschaftskreismitglied und Hausherr Jens Braeuker stellte den knapp 20 Teilnehmern/innen das Konzept dieses für Lüdenscheid neuen Angebotes vor und führte anschließend durch die Räumlichkeiten. Das Humboldt4C ist ein CoworkingSpace, in dem einzelne Arbeitsplätze, Schreibtische oder auch Büros angemietet werden können. Ein wichtiger Aspekt bei der Arbeit im CoworkingSpace im Unterschied zum Homeoffice ist die Gemeinschaft. Man tauscht sich aus und hilft sich gegenseitig bei Problemen, diskutiert, entwirft und gestaltet gemeinsam. Dabei stehen die vier C im Namen für Coworking, Conference, Community und Catering. Mit dem Humboldt4C bekomme die Märkische Gründerszene, wie Jens Braeuker es umschreibt, eine Heimat der etwas anderen Art. Hier würden nicht nur z. B. Fragen rund um das Gründen in Workshops und Meetups behandelt, sondern man fände dort zukünftig auch Paten, Mentoren und Finanzierer.

Lüdenscheid im April 2019
Text: Claus Hegewaldt, Hagen
Bild: Claus Hegewaldt, Hagen
Von | 2019-04-25T10:37:21+00:00 25. April 2019|Kategorien: Juniorenabend|Tags: , |0 Comments