Loading...

Von der Kunst, die Bälle fliegen zu lassen

Von der Kunst, die Bälle fliegen zu lassen

Wirtschaftsjunioren und Wirtschaftskreis Lüdenscheid beim Golfclub Gelstern

Ausprobieren anstatt Zuhören stand im Mittelpunkt des jüngsten Juniorenabends der Wirtschaftsjunioren und des Wirtschaftskreises Lüdenscheid: Rund 30 Mitglieder waren zu Gast im Golfclub Gelstern in Schalksmühle und belegten für rund anderthalb Stunden die Driving Range mit Beschlag. Zunächst galt es, einfach mal zu versuchen, den kleinen Ball zu treffen und dann auch noch möglichst weit zu schlagen. Nach und nach gaben Thorsten Stein, Geschäftsführer des Golfclubs, sowie der 2. Vize-Präsident Daniel Maiworm weitere Hinweise zum richtigen Griff um den Schläger, zur Haltung und zum optimalen Bewegungsablauf. Mit Veranstaltungen wie diesen, bei denen das Herantasten an das Golfspielen durch Ausprobieren im Mittelpunkt steht, möchten die Profis vor allem neugierig machen auf ihren Sport, erklärte Thorsten Stein. Bei den Wirtschaftsjunioren um ihren Sprecher Ahmed Zarouali ist das gelungen. Letzterer bedankte sich vor dem gemeinsamen Abendessen im Fairway, dem Restaurant des Golfclubs, für den engagierten Einsatz der beiden Profis.

Von | 2017-12-12T14:15:46+00:00 29. August 2017|Kategorien: Juniorenabend|Tags: , |0 Comments